EISENBAHNMUSEUM

EISENBAHNMUSEUM

Für die Jubiläumsfeier „25-Jahre der EKH Erzgebirgische Krankenhaus- und Hospitalgesellschaft mbH“ wurde eine besondere Örtlichkeit, die Lokeinstellhalle des Eisenbahnmuseums in Schwarzenberg, auserkoren.

Ein Teil der historischen Loks wurde vor die Halle gefahren und die Gleise mit Holzboden überbaut um eine Tanzfläche sowie Fläche für die Galabestuhlung herzustellen. Eine besondere Herausforderung für uns war die Schaffung der Hängepunkte in 8m Höhe für unsere Beleuchtungstraversen,  um eine effektvolle, gemütliche Beleuchtungsatmosphäre der Halle zu schaffen. Ein befahren mit Hubsteiger war durch die Gleisanlage und der teilweisen Überbauung mit Holzboden nicht möglich. Eine historische Dampflok an der Seite der Veranstaltungsfläche wurde von uns mit einer Sound- und Lichtinszenierung zur Eröffnung der Veranstaltung „zum Leben“ erweckt.

Mit Hochleistungs-Richtstrahlern LX-601 von Fohhn, konnten wir einen sehr guten und klar verständlichen Sound in die Halle bringen. Für das besondere Ambiente wurde noch das alte Ziegelmauerwerk innen und außen mit LED-Scheinwerfern beleuchtet. Auch einige historische Loks im Außenbereich haben wir noch mit LED-Licht inszeniert.

0 0
Feed